FVS Aktuell

Die letzen Ergebnisse
FVS 2 - Hohenwettersbach 2 1 : 1
FVS 1 - FT Forchheim 1 3 : 1
 
Kreisklasse C4 / B2
6. Spieltag
25.09.2016 um 13:00 Uhr
SV Nordwest KA 2 - FVS 2
25.09.2016 um 15:00 Uhr
TSV Palmbach 1 - FVS 1
 
14./15.10.2016
 Theaterabende in der
Freihofhalle in Sulzbach
Einlass ab 18:00 Uhr

Unsere Partner

Der FVS bedankt sich bei folgenden Firmen/Personen für die Unterstützung:

 

AK Kastner GmbH Transport- und Baggerbetrieb, Kelterstraße 17, 76316 Malsch-Sulzbach

 

Bad Dürrheimer Mineralbrunnen GmbH+Co. KG Heilbrunnen, Seestraße 11, 78073 Bad Dürrheim

 

Dastex Reinraumzubehör GmbH & Co.KG, Draisstraße 23, 76461 Muggensturm

 

Karlheinz Knab, DVAG, Carl-Zeiss-Str. 5, 76275 Ettlingen

 

Hatz-Moninger GmbH, Durmersheimer Straße 59, 76185 Karlsruhe

 

 Metallbau Schmidt, Brückenwiesenweg 25, 76316 Malsch

 

NetPlans GmbH, Eisenstockstraße 12, 76275 Ettlingen

 

Restaurant Sonneneck, Walter-Förster-Straße 22, Malsch-Sulzbach

 

Schmitt Kreiselpumpen GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 33, 76275 Ettlingen

 

Sparkasse Karlsruhe Ettlingen, Kaiserstraße 223, 76133 Karlsruhe

 

Stadtwerke Ettlingen, Hertzstraße 33, 76275 Ettlingen

 

Volksbank Ettlingen, Wilhelmstraße 5-7, 76275 Ettlingen

User Login

Weinfest

Unser jährliches Weinfest findet dieses Jahr am 9. und 10. September in gemütlicher Atmosphäre auf dem Dorfplatz in Sulzbach statt. Das Fest beginnt an beiden Tagen um 18 Uhr. Freitags sorgen die "Glasbachtaler" für musikalische Unterhaltung und am Samstag spielen die "Last Hardcore Troubadours".

Neben köstlichen Weinen aus Rheinland-Pfalz können Sie auch die selbstgemachten Flammkuchen in verschiedenen Variationen genießen. Zudem gibt es Steaks und Bratwürste.

Wir freuen uns auf Sie!

Erfolgreiches Jubiläumssportfest

Am vergangenen Wochenende fand das diesjährige Sportfest des FVS statt. Da wir dieses Jahr unseren 70. Geburtstag feiern, lief das Fest unter dem Motto "Jubiläumssportfest". Zu diesem Anlass überreichte die Brauerei Hatz-Moninger, vertreten durch Herrn Stephan Münzer, dem FVS ein Fass Freibier. Nachdem der 1. Vorsitzende, Mathias Lehnhardt, am Freitag Abend die zahlreichen Besucher begrüßte, durften diese sich über das Freibier freuen. Der offizielle Faßanstich zum Jubiläumssportfest wurde durch den Sulzbacher Ortsvorsteher, Peter Barton, fachmännisch durchgeführt.

Leider musste an diesem Freitag das Torwandschießen der örtlichen Vereine aufgrund eines Gewitters und starkem Regen abgesagt werden. Auch das AH-Spiel zwischen dem FVS und Bruchhausen wurde wetterbedingt früher beendet. Die gute Stimmung im Festzelt wurde dadurch allerdings nicht beeinträchtigt und THE RIFF BAND sorgte bis spät in die Nacht für eine weiter ausgelassene Stimmung unter den Gästen. Auch konnten wir bereits freitags viele unserer "Übernachtungsgäste" für das Freizeitmannschaftenturnier begrüßen. Darunter wieder die "Tralafitti-Bande" und "Lokomotive Ense" aus Soest bei Dortmund sowie die "Überspitzen" aus dem Raum Stuttgart. Beide Teams nahmen bereits letztes Jahr an unserem großen Freizeitmannschaften-Turnier teil und sind, wie alle anderen Teams auch, immer herzlich willkommen beim FVS.

Am Samstag gegen 12:30 Uhr trafen sich dann die "FVS-Legenden". Viele frühere Spieler und Trainer des FVS freuten sich über ein Wiedersehen, welches die nächsten zehn Stunden feucht-fröhlich und mit der ein oder anderen Gesangseinlage gefeiert wurde. Leider verletzte sich im internen Einlagenspiel Dieter Heinzler schwer (Achillessehnenriss) und musste durch den Notarzt versorgt werden. Der FVS wünscht Dieter "Gute Besserung".

Um 14 Uhr begann das "Dritte große Freizeitmannschaften-Turnier" des FVS und danach spielten die zweiten Mannschaften vom FV Sulzbach und FVA Bruchhausen gegeneinander, welches die, eine Klasse höher spielenden, Bruchhausener mit 6:0 gewannen. Am Abend sorgte dann DJ B3ATZ für gute Partystimmung im Festzelt.

Sonntags morgens wurde das Torwandschießen der örtlichen Vereine dann doch noch spontan ausgeführt, allerdings mit nur vier Mannschaften. Das Turnier konnte der "Förderverein FV Sulzbach" für sich entscheiden. Auf dem Sportplatz trafen sich acht E-Jugend-Mannschaften, die im Modus "Jeder gegen Jeden" einen Sieger ausspielten. Anschließend spielte die Kapelle des Musikvereins Sulzbach, unter der Leitung von Herrn Albert Fehler, auf und unterhielt die zahlreich, zum traditionellen Mittagessen gekommenen, Gäste.

Auch sportlich wurde am Sonntag nochmals etwas geboten. In einem aus Sulzbacher Sicht sehr schönen Spiel, siegte unsere erste Mannschaft mit 6:1 gegen den SC Neuburgweier II und erreichte somit die zweite Runde im Rothaus-Pokal. Anschließend fand die Zwischen- und Finalrunde des Freizeitmannschaften-Turniers statt. Das Turnier fand dieses Jahr mit den "Überspitzen" einen verdienten Sieger.

Das gesamte Fest über wurden Fotos aus 70 Jahren FVS-Geschichte ausgestellt. Zudem wurde ein Jubiläumsheft ausgelegt.

Der FVS bedankt sich ausdrücklich bei allen Helfern, Mannschaften und Gästen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.